Wie funktioniert die Induktionstechnik?

Mehr als nur Erwärmen

Die Induktionstechnik stellt eine moderne und effiziente Technologie für die industrielle Wärmebehandlung da.

 

 

Was ist Induktion und wie funktioniert sie überhaupt?

Bei der Induktionstechnik wird mit Hilfe von Wechselstrom ein ringförmiges elektromagnetisches Feld erzeugt. Mit diesem Feld können elektrisch leitende Materialien berührungslos und sehr gezielt erwärmt werden.

Wo kann Induktionstechnik eingesetzt werden?

 

Grundsätzlich überall dort, wo es um schnelles, präzises und berührungsloses Erwärmen geht.

 

 

  • Automotiv
  • Rohrindustrie
  • Drahthersteller
  • Off-Shore
  • Stahlindustrie
  • und überall, wo leitende Materialien berührungslos wärmebehandelt werden sollen

Die Vorteile der Induktionstechnik

 

 

  • Sehr schnelles Erwärmen
  • Berührungslos
  • Gleichmäßigkeit der Härtewerte

Javascript ist deaktiviert!
Um diese Internetseite korrekt darzustellen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihren Browsereinstellungen.